Skip to main content

MiniVap Vaporizer

Verfügbarkeit
Auto Shut-Off
Kräuter
Öle
Aufwärmdauer2 - 3Minute(n)
Temperatur180 - 230°C

Beschreibung

NICHT MEHR ERHÄLTLICH – Ähnliches Modell: PAX 3 Test

Eigentlich zählt der miniVap bereits zu den ‚alten Eisen‘ unter den Vaporizern. Schließlich ist er bereits seit dem Jahre 2010 auf dem Markt. Schaut man sich jedoch einmal den Preis für dieses Prachtexemplar aus spanischem Hause an, so wird schnell deutlich, warum er nur denjenigen unter Euch ein Begriff sein wird, die für einmalige Geschmackserlebnisse auch einmal etwas tiefer in die Tasche greifen. Doch was macht diesen Verdampfer der Superlative nun eigentlich so besonders und wie schneidet er im allgemeinen Vaporizer Test ab?

Qualität vom Feinsten – der miniVap Vaporizer für anspruchsvolle GenießerInnen

Zu den vorrangigen Charakteristika des hier im Zentrum stehenden Verdampfers zählt die ausschließliche Verwendung hochwertiger Materialien, welche maximale Leistungsfähigkeit garantieren. Doch auch im Design spiegelt sich die hohe Qualität wieder. Und so erstrahlt das wunderschöne Aluminiumgehäuse des miniVaps je nach Wahl in matt glänzenden Farben, darunter Schwarz, Grau und Silber.

Auch in puncto Lieferumfang besteht kein Grund zum Klagen. Enthalten sind ein Netzteil, eine Ladestation sowie eine handliche Tasche. Beim Kauf habt Ihr die Wahl zwischen einem etwas kostengünstigeren Gerät mit direktem Stromanschluss und der teureren Variante mit Docking Station und Akku.

Pro und Contra – der miniVap Vaporizer im Test

Natürlich zeichnet sich ein erstklassiger Verdampfer vor allem durch den einzigartigen Geschmack aus, welcher daraus gewonnen werden kann. Der miniVap bringt dahingehend die besten Voraussetzungen mit sich. Um hier optimale Ergebnisse zu erzielen, werden die Kräuter mit Hilfe des sogenannten Domsiebes in die Heizkammer eingelegt.Die jeweilige Temperatur wird beim miniVap durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet, welche via LED aufleuchten.

Abgesehen von dem intensiven Geschmack und dem edlen Design hat der miniVap jedoch noch weitere Pluspunkte zu verzeichnen. Einer davon besteht in der Tatsache, dass die Kräuterkammer nur durch das Inhalieren erhitzt wird. Solltet Ihr also einmal eine Pause einlegen, so müsst Ihr Euch keine Sorgen machen, dass Euch etwas von der wertvollen Substanz verlorengeht.

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass der miniVap Vaporizer hinsichtlich der Bedienung, Funktionsweise sowie geschmacklichen Intensität hält, was er verspricht. Wer also jeden Atemzug bewusst genießen und möglichst lange seine Freude an dem neuen Verdampfer haben möchte, für den lohnt sich die Investition in den tragbaren Vaporizer bestimmt.


Vaporizer online kaufen:

VAPOSHOP

zum Shop*


Riesige Auswahl

Diskreter Express-Versand

Generalüberholte Vaporizer

Mühelose Rückgabe


NamasteVapes

zum Shop*


Tiefstpreisgarantie

Express Lieferung

Zufriedenheitsgarantie

Kräuter & Öle



Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *