Skip to main content

Summit Vaporizer

(4.5 / 5 bei 22 Stimmen)
Hersteller
Auto Shut-Off
Kräuter
Öle
Aufwärmdauer1 - 2Minute(n)
Temperatur160 - 230°C

Dampfqualität:
(8/10)
Temperaturtreue:
(8/10)
Verarbeitung:
(7/10)
Preis / Leistung:
(9/10)

„Vapium, oh Vapium, you made my life so nice.“ Wie Ihr unschwer sehen könnt, sind wir Fans des Summit. Ihr werdet Euch fragen, warum wir Euch gleich zu Beginn des Reviews so überfallen, quasi mit der Tür ins Haus fallen. Ganz einfach, wir sind zufrieden mit dem Summit; wir lieben den Approach des kleinen, sehr mobilen Vaporizers uns wir sagen Euch auch warum.

Zunächst einmal unterscheidet sich der Summit von der gesamten Konkurrenz durch sein Outdoor-Design und -image. Den Focus eines mobilen Gerätes auf „Draußen sein“ zu fokussieren kommt an und ist stimmig. Einzig und allein die Tatsache, dass der Summit nicht ohne externe Stromquelle operieren kann, ist hier ein kleiner Wermutstropfen. Allerdings lässt uns die Performance diesen kleinen Nachteil schnell vergessen. Angezeigt wird Euch der Batteriestatus durch die vier LED-Anzeigen unter dem Einschaltknopf, welche dann weiß aufleuchten.

Der Summit überzeugt mit einer guten Ergonomie. Er liegt gut in der Hand und ist in der Größe vergleichbar mit Konkurrenten wie dem PAX 2. Neben dem großen Knopf, dem von Summit sogenannten „Go-Button“ seht Ihr am Gerät vier LED-Anzeigen sowie zwei weitere, etwas kleinere, vertikal angebrachte Knöpfe. Diese nutzt Ihr für die Einstellung der gewünschten Temperatur.

Der Summit kommt mit 8 möglichen Temperaturen. Dass ist für einen mobilen Verdampfer eine beachtliche Anzahl und lässt Euch jede Freiheit, so zu vapen wir Ihr dass gerne möchtet. Die Temperaturen des Summit reichen von 160°C bis 230°C. Dabei zeigen die LEDs jeden Zehnerschritt der Temperatur mit entweder einer vollen oder einer halben LED-Leuchte an.

Die erste LED-Leuchte leuchtet halb blau, dann blau bei 170°C. Die nächste Leuchte verwendet die Farbe Gelb. Danach wechselt die Farbe auf Orange und mit 220°C und 230°C zeigt die vierte LED die Einstellung in der Farbe Rot an. Falsch machen könnt Ihr da jedenfalls nix. Ausprobieren, welche Temperatur für Euch am besten geeignet ist, müsst Ihr dagegen schon.

Ist der Summit in der Aufheizphase, dann leuchtet der Go-Button Blau. Hat das Gerät die eingestellte Temperatur erreicht, dann ändert sich die Buttonfarbe von Blau auf Grün. Es kann losgehen. Während des Aufladens der Batterie leuchtet der Go-Button Rot. Eindeutiger kann es nicht sein und übrigens, der Vaporizer kann während des Aufladens benutzt werden; ihr müsst nur darauf achten, dass zumindest eine Leuchte der LED-Anzeige solid weiß leuchtet. Der Summit beschert Euch also nur eine recht kurze Wartezeit, währenddessen das Gerät tatsächlich nicht benutzt werden kann.

Bei uns kam der Dampf des Summit sehr gut an. Nicht zu heiß, wenn Ihr ihn mit moderateren Temperatureinstellungen betreibt, holt der Summit das Beste aus Euren Kräutern heraus. Noch ein Wort zum Zubehör. Neben dem wasserdichten Aufbewahrungsbeutel kommt der Vaporizer mit einem Cleaning Kit und einem USB-Ladegekabel mit Wandanschluss daher. Speziell das Cleaning Kit hat uns gefallen, denn Vapium hat seinen kleinen Summit smart designt.

Öffnet Ihr die Kräuterkammer, könnt Ihr mit den mitgelieferten Tool eine kleine Metallplatte aus der Kräuterkammer heben. Ihr seht ein Loch. Nehmt Ihr nun dass für den Mund angenehme Mundstück des Summit ab, dann seht Ihr ein weiteres Loch.

Dieses Verbindung ist der Airflow des Gerätes. Bitte nehmt nun regelmäßig einen der mitgelieferten Pfeifenreiniger und steckt in das Loch des Mundstückes so weit Ihr könnt. Ihr seht, dass der Pfeifenreiniger im Loch in der Kräuterkammer austritt. Bewegt den Reiniger hin und her und säuber so den Airflow; einfacher könnt Ihr wohl keinen anderen Vaporizer richtig super reinigen und guter Geschmack dankt Euch, dass Ihr Euch die Mühe gemacht habt, alles sauber zu bekommen.

Wir wollen uns nicht wiederholen. Der Summit ist für uns ein klarer Favorit. Er bietet Dampfvergnügen auf hohem Niveau, muss sich vor teilweise doppelt so teuren Konkurrenten überhaupt nicht verstecken und sieht bei all der Einfachheit und guten Performance auch noch trendy aus. Daumen hoch Vapium. Gut gemacht.

Vaporizer online kaufen:

VAPOSHOP.DE

zum Shop*


Riesige Auswahl

Diskreter Express-Versand

Generalüberholte Vaporizer

Mühelose Rückgabe


VAPSTORE.DE

zum Shop*


Bestpreis-Garantie

Rechnungskauf

Gratis Versand

Große Auswahl


Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *