Skip to main content

Flowermate Aura Vaporizer

(5 / 5 bei 14 Stimmen)
Hersteller
Auto Shut-Off
Kräuter
Öle
Aufwärmdauer<1Minute(n)
Temperatur40 - 230°C

Dampfqualität:
(7/10 )
Temperaturtreue:
(8/10 )
Verarbeitung:
(6/10 )
Preis / Leistung:
(7/10 )

Ladeorgien könnt Ihr Euch ersparen

Wie so oft fängt die Freude im Detail an. So auch beim Flowermate Aura, den wir in diesem Review ein wenig auf den Zahn gefühlt haben. Wo waren wir stehen geblieben? Ja, die Batterielaufzeit. Die ist bei dem neuen Modell üppig ausgefallen und macht damit den Aura interessant für Leute, die auch mal länger nicht über eine Steckdose verfügen können.

Mit einer reinen Vapezeit von ca. 2 Stunden sorgt der Aura also für Happiness fernab der Zivilisation. Eine gute Batterie ist allerdings nicht alles, und so schauen wir nochmal genauer hin. Seid gespannt.

Herbs, Oil und Wax sollen es richten

Yup, richtig gelesen. Der Aura ist einer der schönen neuen mobilen Verdampfer, der sowohl Eure Kräuter als auch Öle und Wachse verdampfen kann. Dazu nutzt das Gerät sogenannte Tanks, die mit der zu verdampfenden Substanz gefüllt und dann in die Brennkammer eingesetzt werden.

Der Wachstank beispielsweise ist gefüllt mit biologischer Baumwolle, dass schmeckt zum einen neutral, zum anderen ist es für Eure Gesundheit bedenkenlos. Also, es funktioniert prima mit Ölen und Wachsen und es wird Euch warm ums Herz werden, denn der Aura versorgt Euch mit erstklassigem, dichtem, wohlschmeckenden Dampf.

Shut off wenn es zu heiß wird

Flowermate hat beim Aura mitgedacht und dass Gerät mit einer automatischen Ausschaltfunktion ausgestattet. Ich weiß, es schaltet immer zur falschen Zeit ab, dass ist das übliche Problem, aber mal ganz ehrlich. Es ist doch toll, dass ein Hersteller einen Mechanismus vorsieht, der den Vaporizer schützt und Euch vor weiteren Kosten rettet. Wenn der Aura zu heiß wird, dann schaltet er also ab. Nach 2-3 Minuten hat sich das Gerät soweit abgekühlt, dass Ihr es wieder in Betrieb nehmen und weiter vapen könnt. Wir finden es gut, und hoffen Ihr auch.

Standard einfach ist Standard gut

Drei Knöpfe werden benötigt, um den Flowermate Aura zu betreiben. Dies sind im einzelnen der Einschaltknopf, ein Plus- und ein Minusknopf. Mit den beiden Letzteren reguliert Ihr die Temperatur des Gerätes stufenlos zwischen 40 und 230 Grad Celsius. Auch dass ist Standard und benötigt keiner weiteren Erwähnung außer, dass die Temperaturregelung ohne Murren und Knurren einen akkuraten Dienst versieht.

Easy easy hat sich Flowermate da wohl gedacht; bei diesem Setup ist es schwierig, irgendetwas zu versammeln. 5 Mal schnell geklickt und startbereit, Temperatur eingestellt und nach einer Minute Aufheizzeit habt Ihr freie Hand, Eure Kräuter einfach und komfortabel im ansprechend designten Aura zu verdampfen.

Wenn es doch Standard ist, was ist dann neu

Neu und verbessert hält der Aura für Euch die Brennkammer bereit. Das Design der Kräuterkammer verspricht tollen Geschmack und einen satten Dampf. Warum dass so ist? Ganz einfach, die Kammer ist tiefer und versorgt das Gerät mit einem gleichmäßigen Aufheizen. Daneben sind die Luftkanäle im Aura etwas größer ausgefallen. Dadurch gewinnt der Vaporizer an Zugluft, welche für den Verdampfungsprozess eine wichtige Variable ist.

Der Dampf des Aura ist klar und rein. Metallisch oder so schmeckt es nicht und dass ist gut so. Wie sollte es auch, da die Einzuglöcher nicht an, sondern über der Elektronik platziert sind. Somit kann Euch das Design das Vapen nicht versalzen, nein, vielmehr bekommt Ihr mit dem Flowermate Aura ein erwachsenes Gerät, dass Euch bei regelmäßiger Pflege und Sauberhalten des Screens viele Stunden Spaß bereiten wird. In diesem Sinne: “Good vape”.

Vaporizer online kaufen:

VAPOSHOP.DE

zum Shop*


Riesige Auswahl

Diskreter Express-Versand

Generalüberholte Vaporizer

Mühelose Rückgabe


VAPSTORE.DE

zum Shop*


Bestpreis-Garantie

Rechnungskauf

Gratis Versand

Große Auswahl


Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *