Skip to main content

Mighty Vaporizer

(3.5 / 5 bei 1 Stimme)
Hersteller
Auto Shut-Off
Kräuter
Öle
Aufwärmdauer1 - 2Minute(n)
Temperatur40 - 210°C

Dampfqualität:
(9/10 )
Temperaturtreue:
(10/10 )
Verarbeitung:
(9/10 )
Preis / Leistung:
(7/10 )

Beschreibung

Der Mighty könnte der neue Star am mobilen Vaporizerhimmel werden. Manch einer wird zwar sagen, dass der smarte Verdampfer weder Fleisch noch Fisch ist bezüglich seiner Mobilität; wir allerdings denken, dass die Tuttlinger Hersteller Storz & Bickel was ganz Besonderes geschaffen haben. Den kleineren Bruder des Mighty, den Crafty, haben wir ja schon in einem anderen Review vorgestellt. Um es kurz zu machen: alles, was wir über den Crafty gesagt haben, trifft grundsätzlich auch auf den Mighty zu. Mit einigen Ausnahmen.

Der größte und wahrscheinlich auffälligste Unterschied zwischen dem Crafty und dem Mighty ist die Größe sowie das Gewicht. Mit den Maßen 14 x 8 x 3 cm ist der Mighty nicht nur 3 cm höher als sein kleiner Bruder. Auch 95 Gramm mehr Gewicht muss dem Mighty attestiert werden. Der Crafty liegt als der ideale mobile Vaporizer prima in der Hand, nicht zu groß, nicht zu schwer, einfach für den mobilen Gebrauch gemacht. Beim Mighty sieht das ein wenig anders aus.

Nun bitte gut zuhören, Performance ist nicht das Thema, sondern nur die Ausmaße und das Gewicht. Der Mighty passt in die Jackentasche, allerdings drückt er vielleicht ein wenig, wenn die Jacke zugemacht wird. Eigentlich ist der Verdampfer schon ein wenig zu groß, um ihn komfortabel in Hemd- oder Hosentasche mitzuführen. Vor einiger Zeit sagte ein Freund von mir, dass der Mighty mit seinem Gewicht das perfekte portable Heimgerät ist. Da ist was dran.Und trotzdem, wer auch unterwegs nicht auf einen fantastischen Vapegenuß verzichten möchte, der findet auch Platz für den geliebten Verdampfer.

Dem Vaporizer wurde immer vorgeworfen, dass er sich mit seinen 45 Minuten Laufzeit am unteren Ende der akzeptablen Akkuleistung befindet. Mit dem Mighty hat Storz & Bickel dieses Manko behoben und einfach zwei Batterien im Gerät verbaut. Mit 90 Minuten Nutzungszeit hat der Mighty einige Akkureserven zu bieten und ist dem Crafty damit um 100% voraus.

Storz & Bickel hat dem Mighty keine eigene Smartphone-App spendiert. Dass ist auch nicht nötig, den der Mighty kommt ganz im Gegensatz zum Crafty mit einem Display daher. Anhand dieses Displays und des Knopfes seitlich unten am Gerät können alle Einstellungen einfach vorgenommen werden. Die Einstellungen, hier beispielsweise die beiden Temperaturen bis 210°C, können dann am Display abgelesen werden. Daneben kann auch die aktuelle Temperatur über den Screen des Gerätes einwandfrei abgelesen werden. Dafür extra eine Smartphone-App zu schreiben macht deshalb keinen Sinn.

Wie beim Crafty wird auch beim Mighty der obere Teil mitsamt dem Mundstück des Gerätes einfach abgenommen, um Kräuter in die “Brennkammer” zu laden. Mit einem Volumen von 0.5 Gramm ist die Kammer ausreichend groß. Die Kräuter müssen nicht zu fein sein. Außerdem helfen die mitgelieferten Tools, die Kräuter sauber in die Kräuterkammer zu bekommen.

Speziell die Einfüllhilfe, die auf die Kräuterkammer aufgesetzt werden kann, verrichtet einen perfekten Dienst. Mit ihr packt Ihr genau so viel Kräuter ins Gerät wie es von Storz & Bickel vorgesehen ist. Von Sauerei und auf dem Tisch verteilten Kräutern kann hier nicht mehr gesprochen werden und gehört damit endgültig der Vergangenheit an.

Jetzt kann es losgehen, Powerknopf gedrückt und dann warten wir. 90 Sekunden dauert es, dann ist die voreingestellte Temperatur erreicht und wir können loslegen. Gesagt, getan, wir warten und obwohl eineinhalb Minuten nicht lange sind, vergeht die Zeit dieses Mal nicht wie Flug. Ahh, endlich ist es soweit, Mundstück ausgeklappt und dann ein langer Draw. Wow, wir wussten es. Der produzierte Dampf ist dicht, schmeckt prima und frei von störenden Fremdgerüchen.

Der Vape des Mighty ist nicht heiß, sondern angenehm. Zwischen 12 und 15 Züge machen die meisten Kräuter in der Kräuterkammer mit, danach tut man gut daran diese zu wechseln. Eine Reinigung mit dem mitgelieferten Reinigungsgerät schafft hier die Grundlage für weiteres mobiles Vapen auf höchstem Niveau.

Fazit unsererseits. Mit diesem Dampferlebnis kann außer dem hauseigenen Crafty kein mobiles Produkt der Konkurrenz mithalten. Storz & Bickel hat es drauf und dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir geben eine uneingeschränkte Kaufempfehlung ab; auch wenn wir wissen, dass knapp 350 Euro für einen mobilen Verdampfer eine ordentlich Stange Geld ist. Nichts desto trotz, der Mighty ist jeden einzelnen Cent wert.


Vaporizer online kaufen:

VAPOSHOP

zum Shop*


Riesige Auswahl

Diskreter Express-Versand

Generalüberholte Vaporizer

Mühelose Rückgabe


VAPORIZER-MARKT

zum Shop*


Rechnungskauf

24h-Lieferung

Kauf auf Raten

Kräuter & Öle



Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *